Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2018 angezeigt.

Existiert die Hölle?

Hätte mir jemand vor 25 Jahren diese Frage gestellt, hätte ich höchstwahrscheinlich mit einem müden Lächeln geantwortet und die Meinung der Allgemeinheit geteilt. Ohne, dass ich eine genaue Antwort hätte liefern können, hätte ich betont, dass die Hölle eine mittelalterliche Vorstellung sei. Ausserdem hätte ich kopfschüttelnd erwähnt, dass früher Kindern und Erwachsenen mit der Hölle Angst eingejagt wurde.

Beginnt man sich als Neuling mit den biblischen Schriften zu befassen, begegnet man Phrasen, die irgendwie doch auf die Existenz einer Hölle zumindest hinweisen könnten. Dann kommt der Reflex, den man auch bei „modernen“ Theologen feststellen kann: Natürlich ist die Hölle nur symbolisch gemeint. Denn wie könnte ein liebender Gott so etwas Grausames zulassen? Nach dem Motto: Es kann nicht sein, was nicht sein darf.

Zweifelsohne kann man die Bibel nicht an jeder Stelle wörtlich nehmen. Doch es ist wie bei Kindern: Wenn ich ihnen Märchen erzähle, brauche ich sie nicht zuerst zu warnen…